abc-lauf
Zurück

 

 

Lauf ABC


Zurück zur Nachwuchsseite

Zur Schulung des Wechsels von Spannung und Entspannung sowie der Beweglichkeit im Sprunggelenk.
Abwechselnd links/rechts über den Fuß abrollen, ohne den Boden zu verlassen, Becken hoch, den ganzen Fuß ausnutzen.
Fußgelenksarbeit kann auch mit gestreckten Knien durchgeführt werden.

Hinten anfersen

Langsam laufen und die Fersen abwechselnd zum Gesäß, leichte Vorlage, Hände parallel mitführen oder am Gesäß anlegen, Handflächen nach außen, so daß die Fersen in die Handflächen schlagen. Gelaufen wird nur auf dem Vorfuß.

Hock-Streck-Sprünge

Aus der Hocke Arme von hinten nach vorne schwingen, abdrücken bis zur gestreckten Körperhaltung.

Überkreuzlaufen

Seitwärts laufen und abwechselndes überkreuzen der Beine nach vorne und hinten. Arme gegengleich vor und mitschwingen.

Hopserlauf

Nach einem dynamischen einbeinigen Absprung das Absprungbein strecken und versuchen, leicht auf dem Vor- bzw. Mittelfuß zu landen. Danach zum nächsten Sprung mit dem anderen Bein ansetzen.

Ballenlaufen

Langsam auf dem Vorfuß laufen und nach dem Aufsetzen im Kniegelenk nachfedern. Umgekehrt kann man auch mit der Ferse aufsetzen und bewußt über den Mittelfuß abrollen.

 

 

 

verfasst von fc pukersdorf


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!